Quattro Media


quattro media ist spezialisiert auf die internationale Medienkommunikation von Sport- & Jugendevents und beliefert weltweit Medienplattformen in Zusammenarbeit mit Verbänden, Eventveranstaltern, Athleten und ihren Partnern aus der Industrie. quattro media koordiniert dabei die Erwartungen an die Medienpartner und zeichnet sich für die gesamte Medialisierung, insbesondere die TV-Produktion, verantwortlich. Kernleistungen dabei sind: Mediakonzept, Beratung und Umsetzung, Abwicklung vor Ort, einheitliche Kommunikation, Synergien zwischen TV, Print und New Media, Übertragungstechnik, Postproduktion, Licensing und Media-Evaluation.

Freecaster


Freecaster ist ein frei verfügbarer Online-Videoservice der sich Actionsportarten und Musik und in naher Zukunft auch weiteren Themen verschrieben hat. Die Website wurde 2004 lanciert, mit dem Ziel jeder beliebigen Website die Möglichkeit zu bieten, die besten Videos der Welt in hoher Auflösung zu präsentieren ohne ihre Besucher zu verlieren oder umzuleiten. Freecaster Videos können in einem Player angeschaut werden, der sich als Pop-up von jeder Seite aus, die den kostenlosen Service nutzen möchte, öffnen lässt.

Kanu Magazin


KANU-Magazin ist das »Gemeindeblatt« der deutschsprachigen Paddelszene. In 18 Jahren hat sich das KANU-Magazin einen einzigartigen Status erarbeitet – nahezu jeder Paddler liest es. Als einziges Special Interest-Magazin ist KANU-Magazin Monopolblatt, aber auch allseits akzeptierter Opinion Leader der Branche. Anders gesagt: Wer Paddler erreichen will, ist beim KANU-Magazin genau richtig. Der Breitensport Kanu fahren wird redaktionell in allen seinen Facetten abgedeckt: Seekajaken, Wandertouren mit der Familie, Wildwasser, extreme Paddel-Expeditionen. Reportagen, Bildstrecken und Materialtests sind auf die Zielgruppe zugeschnitten und brauchen qualitativ den Vergleich mit weitaus auflagenstärkeren Magazinen nicht zu scheuen. Besonders Augenmerk legt KANU-Magazin auf Neueinsteiger. Wer einmal in den vielseitigen Natursport Paddeln hinein-schnuppern will, findet im jährlichen Kanuverleih-Guide praktische Tipps und hunderte Adressen von Kanuvermietern. Wer bereits Paddel-Blut geleckt hat, wird über den ebenfalls jährlich erscheinen-den Einsteiger-Guide bestens versorgt. Beide Guides werden als Sonderdrucke auch kostenlos verteilt. So begleitet KANU-Magazin den Boom im Freizeitpaddeln, ohne die alten Hasen bzw. treuen Stammleser aus den Augen zu verlieren.

Canoe & Kayak UK


Canoe & Kayak UK ist eines der aktuellsten Magazine der Paddler Szene und deckt vom Kanu fahren bis zum Wildwasser kayaken alle Bereiche ab. Das Magazin möchte, dass seine Leser an den Storries mitwirkt: Ein Magazin von Paddlern für Paddler. Du sagst was Dich am meisten Interessiert, wohin die Reise gehen soll. Schick Fotos und Berichte von Deinen Paddel Abenteuern. Canoe & Kayak UK - Britaniens führendes Kanu und Kayak Magazin.

HYDRO


HYDRO ist ein Fachmagazin für Paddler, das alle 2 Monate in Tschechischer und Slovakischer Sprache erscheint. HYDRO vereint die geballte Faszination, die Action, die Abenteuer und den Spaß des Paddel Sports in all seinen Formen und Variationen. Auch Online ist Hydro immer für seine Leser da. Mit aktuellen News, Berichten, Foren, Tipps und Paddel Guides bist Du immer auf dem fließenden! HYDRO –  the magazine from a country where paddling is a national passion.

Playak


Playak ist ein unabhängiges Unternehmen mit dem Ziel das weltweit beste Seite für Paddler zu werden. Die Idee von Playak kam ursprünglich von "Joempie" Jeroen Houttuin. Heute ist Playak tatsächlich das weltweit führende Kayak Portal. Die Kayahoo Links Datenbank ist die größte ihrer Art. Sie beinhaltet alle Paddel Disziplinen: Von Rafting über See Kayak, Drachenboote bis zum Wildwassersport. Die Kayak World Map ist einzigartig. Der Terminkalender und die Kayak Datenbank sind lückenlos und der News Watch sucht auf 500 anderen Web-Seiten nach den neuesten News - 365 Tage im Jahr. Das sind nur ein paar Beispiele, die uns als weltweit führendes Portal für Paddler bestätigenl.

Kayak Session


Kayak Session ist ein internationale Wildwasser Magazin. Photo first! Unter diesem simplen Motto wurde im Jahr 2000 die erste Ausgabe von Kayak Session veröffentlicht - und auch heute noch arbeitet Kayak Session nach dieser Philosophie. Das Ziel: alles was mit dem Kayak Sport zu tun hat (Flüsse, Länder, Täler, Personen, Events...) möglichst naturgetreu abbilden - und das in Premium Qualität. Dafür legt das Magazin hohen Wert auf Authentizität. Die Leute die dafür schreiben sind aktive Paddler und haben selbst erlebt, worüber sie berichten. Kayak Session beleuchtet den Kayak Sport in all seinen Ausprägungen und aus allen Blickwinkeln. Erfahrungen teilen, lernen, entdecken. Taucht ein in die faszinierende Welt des Wildwassersports!

Soulboater


Die 1999 ins Leben gerufene unabhängige Internetseite www.Soulboater.com ist eines der ersten und am längsten bestehenden Internetportale zum Thema Wildwasserkajak und Playboating in Europa. Im Laufe der Zeit hat sich Soulboater.com zu einer länderübergreifenden Community und damit fixen Anlaufstelle für Besucher entwickelt, die Informationen rund um den Wildwassersport suchen. Der Inhalt von Soulboater.com besteht aus Flussbeschreibungen, Produktvorstellungen und aktuellen Informationen aus und für die Wildwasserszene sowie einem sehr aktiven Diskussionsforum. Aufgrund topaktueller Beiträge und Informationen wird auf Soulboater.com von vielen Neuheiten aus dem Playboating- und Wildwasserbereich als erstes berichtet. Die Macher von Soulboater.com wirken aktiv bei der Entwicklung von Produkten wie auch neuen Trends im Wildwasserbereich mit. Für Soulboater.com schreiben bekannte und anerkannte Experten aus verschiedenen Bereichen der Wildwasserszene.

4-paddlers


Neben ständig aktuellen Szeneberichten, Reportagen und Nachrichten aus dem Bereich des Paddelsports umfasst 4-paddlers.com folgenden Services: Flussdatenbank, 2nd Hand-Shop, Online Pegel, Gefahrenstellen-Hotline, Boote-Index, Diskussionsforen und Services für Mobiltelefone. Alle Angebote sind für den Endnutzer kostenfrei. Für registrierte User gibt es die Möglichkeit, Pegelstände per Email zu abonnieren und vieles mehr. Seit 1999 konnte sich kajak.at zur führenden deutschsprachigen Internetplattform für Paddler entwickeln. 2010 starte die Seite unter neuem Namen, Design und Top-level Domain 4-paddlers.com neu. Der Slogan ist Programm und mit einer com-Domain bekam die Seite einen internationalen Touch. Die Seite ist zur Zeit in Deutsch, Englisch, Slowenisch und Tschechisch zu erreichen. Weitere Übersetzungen in Ungarisch, Italienisch, Polnisch und Französisch sind in Planung. 4-paddlers.com bietet Paddlern und Paddlerinnen eine umfassende Informations- und Serviceplattform zum Thema Kanusport. Händler und Hersteller sind in diese Services mit einbezogen. Durch eine aktuelle szenebezogene Berichterstattung prägt 4-paddlers.com seinen Magazincharakter und lockt so monatlich tausende Paddler zum Besuch der Seite.

KanuTube


KanuTube (KanuTube.de) ist die Videoplattform des Deutschen Kanu-Verbandes. Seit 2010 ist die Seite online und erfreut sich steigender Begeisterung. KanuTube bietet allen die Möglichkeit, sich anzumelden und selbst Videos hoch zu laden, um sie der ganzen Welt zu zeigen. Das Besondere: Bei KanuTube findet ihr nur Videos rund ums Paddeln. Um das Angebot zu erweitern, produziert der Deutsche Kanu-Verband regelmäßig eigene Videobeiträge oder überträgt sogar ganze Veranstaltungen live im Internet.